rezeptdesmonatsjuni2014

Tofu-Shiitake Pfanne

Zutaten für 4 Personen

250 g Tofu
6 EL Wan Kwai Japanische Soja-Sauce
1 Beutel Wan Kwai Tung Koo (Shiitake) Pilze (50 g)
Wan Kwai Wok Öl
1 Glas Wan Kwai Sojabohnenkeime, abgetropft
½ rote Paprikaschote, kleingeschnitten
½ Flaschen (100 ml) Wan Kwai Chili-Sauce, süß-pikant
1-2 TL Wan Kwai Korianderpaste
Sake (japanischer Reiswein), ersatzweise trockener Sherry

Zubereitung

Tofu würfeln und in der Soja-Sauce eine Stunde marinieren, gelegentlich umrühren.
Shiitake Pilze mit kochendem Wasser übergießen und ca. ½ Stunde einweichen. Danach gut säubern und in dünne Streifen schneiden, dabei den Stielansatz entfernen.
Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen und die Pilze ca. 10 Minuten unter Rühren anbraten. Sojabohnenkeime, Paprika und Koriander zugeben und kurz pfannenrühren. Alles an den Rand des Woks oder der Pfanne schieben. Den Tofu aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in der Mitte der Pfanne in etwas Öl anbraten. Danach alles vorsichtig vermengen, mit Chili-Sauce, Sake und evtl. der restlichen Marinade abschmecken.

Als Beilage passen Wan Kwai Mihoen (Reisnudeln) oder Basmati Reis.