Japan

Die Japanische Küche tanzt mit ihrer Liebe zum Naturbelassenen in Ostasien ein wenig aus der Reihe. Der Eigengeschmack der Zutaten soll möglichst unverfälscht erhalten bleiben, deshalb ist die Verwendung von Fett und Gewürzen relativ gering. Viele Gerichte werden in oder über Wasser gegart, was sie sehr bekömmlich macht. Es werden vorzugsweise Früchte und Gemüse der Saison verwendet. Dennoch ist die Japanische Küche raffiniert, die Gerichte werden künstlerisch vollendet serviert, nicht nur der Gaumen, auch das Auge will genießen.

Fisch, Schalentiere und Meeresfrüchte spielen eine wichtige Rolle, ebenso wie Reis, Tofu, Nudeln, Seetang (Nori), Soja-Sauce, Miso-Suppen, Wasabi (grüner Meerrettich).

Die auch bei uns mittlerweile sehr beliebten Sushi entstanden ursprünglich aus der Notwendigkeit, rohen Fisch zu konservieren, der zu diesem Zweck in gesäuerten Reis gewickelt wurde.

Blumenkohl indisch

Rezept Blumenkohl indisch


Fisch-Curry mit Wasserkastanien

Rezept Fischcurry mit Wasserkastanien


Frühlingsrollen

Rezept Frühlingsrollen


Gebratene Reisnudeln

Rezept Gebratene Reisnudeln


Gemüse mit Erdnuss-Sauce

Rezept Gemüse mit Erdnuss-Sauce


Gemüsepfanne mit Pute und Lychees

Rezept Gemüsepfanne mit Pute und Lychees


Süßer Klebreis mit Lychees

Rezept Süßer Klebreis mit Lychees


Salat mit Erdnuss-Sauce

 Rezept Salat mit Erdnuss-Sauce


Sushi mit Gemüse

Sushi selber machen – entdecken Sie die Köstlichkeit der japanischen Reishäppchen.
Rezept Sushi mit Gemüse


Sushi mit Lachs

Sushi selber machen – ein bleibender Trend und ein Kochevent für Familie und Freunde.
Rezept Sushi mit Lachs


Thailändische Curry Suppe

Rezept Thailändische Curry Suppe


Tofu Shiitake Pfanne

Rezept Tofu-Shiitake Pfanne


Kartoffel-Omelette

Ein Crossover mit der indischen Küche.
Rezept folgt in Kürze.